Schweiß von Ledersofa entfernen – So geht’s!

Schweiss von Ledersofa entfernen

Im Wohnzimmer ist das Sofa der Anlaufpunkt überhaupt. Von dort aus wird ferngesehen, Gespräche geführt, gegessen, geschlafen und vieles mehr. Dementsprechend viel wird auch das Material beansprucht und das über das komplette Jahr hinweg. Vor allem im Sommer kann es nun vorkommen, dass die verschwitzten Oberschenkel ihre Spuren auf der Oberfläche hinterlassen. Wie kann man Schweiß vom Ledersofa entfernen? Oder etwas allgemeiner gefragt: Wie Scheißflecken von Leder entfernen?

 

Anleitung: Schweiß von Ledersofa entfernen

Zum Entfernen von Schweißflecken von der Ledercouch bedarf es nicht allzu vieler Utensilien:

Bei einer derartigen punktuellen Reinigung empfiehlt es sich, gleich die komplette Couch abzuarbeiten. Auf einer sauberen Unterlagen lässt es sich schließlich auch gemütlicher Sitzen. Wird die gesamte Couch gesäubert, so sollten grobe Verschmutzungen (vor allem in den Ritzen) mit einem Staubsauger entfernt werden. Dann kann mit dem Entfernen des Schweißes begonnen werden.

1. Schritt: Mit einem leicht befeuchteten Mikrofasertuch wird die Oberfläche des Ledersofas abgewischt. Dadurch wird der erste grobe Schmutz entfernt. Je nach Häufigkeit der Reinigung kann sich bereits jetzt einiges im Mikrofasertuch ansammeln.

2. Schritt: Jetzt wird wahlweise mit einem frischen Mikrofasertuch gearbeitet oder aber mit einer speziellen Lederbürste, falls die Schweißflecken hartnäckiger Natur sein sollten. Den Lederreiniger mit dem Tuch / der Bürste leicht ins Leder einarbeiten. Sobald der Schmutz an die Oberfläche befördert wird, mit einem neuen Mikrofasertuch abwischen. Abschließend warten, bis das Ledersofa komplett getrocknet ist.

3. Schritt: Im letzten Schritt wird die Lederpflege mit Hilfe eines frischen Mikrofasertuches gleichmäßig aufgetragen. Dadurch werden Risse und weitere Abnutzungserscheinungen weitestgehend vermieden. Jetzt nur noch die Pflege komplett einziehen lassen und die Ledercouch wurde komplett gereinigt und gepflegt!

Jetzt sollten die Schweißflecken vom Sofa erfolgreich entfernt worden sein.

 

Fazit: Schweißflecken einfach von Ledercouch entfernen

Schweiß lässt sich in ein paar Schritten schnell und einfach von der heimischen Ledercouch entfernen. Dafür werden lediglich ein paar Utensilien benötigt und ein wenig Zeit. Weitere Tipps und Hinweise gibt es im Schweiß Ratgeber.

Eine noch ausführlichere Anleitung zur Lederpflege gibt es hinter dem Link.